Tai Chi . . .

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten die Frage „Was ist Tai Chi“ zu beantworten. Tai Chi (Taiji) wurde in China als sehr effektive Kampfkunst entwickelt. Wenn man sich als Kampfkunst darauf bezieht, wird es auch Tai Chi Chuan (übersetzt als Das Prinzip der höchsten Faust) genannt.

Die meisten Menschen, sowohl in China als auch im Westen, üben Tai Chi nicht für den Kampf, sondern als wirksame Gesundheitsübung.

Verschiedene Stile sind in China innerhalb bestimmter Familien, zu deren eigenem Schutz entwickelt worden, und jeder Stil wurde nach seinen Gründern benannt: Wu, Chen, Yang, Hao, etc. Die drei am meisten populären Stile sind: Chen, Yang und Wu.

Jeder Stil hat eine Serie verschieden choreografierter Bewegungen, Form genannt, mit relativ kurzen Abfolgen, die nur ein paar Minuten dauern, bis hin zu den Längeren, die bis zu einer Stunde gehen. Jeder Stil hat viele Variationen. Each style has many variations.